Wie seit ihr auf das "Yii Framework" aufmerksam geworden?


(C@RvA) #1

Ich bin durch den Newseintrag auf heise.de auf das Yii Framework aufmerksam geworden. Und jetzt bin ich dabei dieses ein bisschen auszuprobieren  8)


(Dyrathror) #2

Ich habe vorher Prado genutzt  :)


(Ckuetbach) #3

Hab davon in einem Heise-Newsticker gelesen.

Und da ich mein kleines CMS mal auf eine stabile Basis stellen wollte, dachte ich mir "Mal ausprobieren"

Als ich dann mein halbes CMS in einem Tag portiert hatte, da war mir klar, dass es nicht so ganz schlecht sein kann.

Christian


(system) #4

Über heise. Da war ein Artikel über das erscheinen von Yii und ich war gerade auf der Suche nach einem Framework. Hat also gepasst :)


(mb) #5

auch von heise.

bin bei einer google suche über php-frameworks auf den heise newsticker aufmerksam geworden.


(Sven+Yii) #6

bei mir wars auch heise.de :wink:


(Mh) #7

Interessant, dass Yii wohl wesentlich interessierter aufgenommen wurde als Prado. Ich als alter Prado-Fan war natürlich von vornherein dran interessiert, was Qiang neues aus seinem Schatzkästlein zaubern würde. ;D Bis jetzt bin ich begeistert: Der selbe vorbildhafte Programmierstil wie bei Prado, aber noch schlanker und eleganter.


(Pfth) #8

Ich hatte begonnen, eine Anwendung mit PRADO zu realisieren. Zuvor hatte ich dafür verschiedene andere Frameworks getestet. PRADO hatte mir aber mit Abstand am besten gefallen. Auf der Suche nach ein paar Antworten auf offene Fragen bin ich dann im PRADO-Forum auf YII aufmerksam geworden. Da ich noch am Anfang stand, bin ich gleich mal testweise umgestiegen. Und es gefällt mir sehr gut!

Liebe Grüße

Thomas


(Schanz15) #9

Nach scheitern meines Projekts weil es einfach zu komplex war wollte ich endlich eine Logik reinbringen. Habe schon einiges über MVC und PHP Frameworks gelesen und hab mich jetzt endlich durchgerungen auch eines benutzen zu wollen…

Habe die verschiedenen Frameworks auf http://www.phpframeworks.com/ angeschaut und habe die 3 frameworks die Event-Driven-Programming unterstüzen verglichen.

Bin dann eigentlich bei Prado hängengeblieben weil dieses Framework sich noch in version 1.0.3 befand. Dann dachte ich erst das wäre noch nicht so ganz ausgereift oder was auch immer.

Habe dann aber bei Prado gelesen das Yii von Prado "abstammt", effizenter geschrieben ist und das neulinge besser mit dem Yii Framework bedient sind.

Dann habe ich mich schlussendlich hierfür entschieden.

Aber ich muss sagen: Obwohl ich keinerlei Probleme mit PHP / MySQL / XHTML / CSS / MySQL etc. habe, fällt es mir irgentwie sehr schwer so ein Framework hier zu "verstehen" / "begreifen". Das einarbeiten halt.

Bei anderen habe ich den Eindruck, die begreifen das auf anhieb. Naja … jedenfalls hab ich so hierher gefunden.


(Thyseus) #10

Ich habe das Yii Framework ebenfalls auf der Suche nach einem für meine Programmierfähigkeiten geeigneten Framework gefunden. Ich probierte zunächst Zend, mit dem ich sehr unzufrieden war, dann Symfony, welches mir schon ein wenig besser gefiel, und bin jetzt bei Yii stehen geblieben. Es ist auf jeden Fall das für mich am besten verständlichste, mächtigste und auch eleganteste Framework, das ich bisher kenne.


(Mail) #11

hallo,

gestern abend, beim Treffen der Stuttgarter PHP-Usergroup:

=> Vortrag: Yii - Das Web 2.0 PHP-Framework

an dieser Stelle auch noch ein dickes Dankeschön an Schmunk der seine Begeisterung für Yii sehr gut rübergebracht hat …

Gruss

Jürgen